Das Schicksal des entführten Aldi-Milliardärs.

Gerichtsprozesse sind eine ernste Angelegenheit. Es geht um Menschen an Abgründen, das Leid der Opfer, die Macht der Paragrafen. Das ist das Recht. Aber es gibt Ausnahmen. Selten ist in einem deutschen Gerichtssaal so viel gelacht worden wie in Saal 101 des Essener Landgerichtes, als vom 10. bis 23. Januar 1973 über die beiden Entführer des Essener Discounter-Gründers Theo Albrecht zu urteilen war: Diamanten-Paule und Heinz-Joachim Ollenburg aus Düsseldorf plauderten aus dem harten Leben freundlicher Kidnapper. Dabei hatten sie das Leben einer ganzen Familie zerstört.

Alle zwei Wochen gibt es montags eine neue Folge.
Alle Folgen auf www.der-gerichtsreporter.de, YouTube Der Gerichtsreporter und Instagram @der-gerichtsreporter.
Wenn ihr uns Kritik, Wünsche oder einfach nette Worte schicken wollt, schreibt an: hallo@der-gerichtsreporter.de – wir freuen uns!

Moderation: Brinja Bormann und Stefan Wette; Redaktion: Theresa Langwald; Produktion: Brinja Bormann